Sie haben 0 Objekt(e) in Ihrer Favoritenliste
Kaufen

“Neubauprojekt BLISS ” großzügige 3-Zimmer-Wohnung *provisionsfrei*

Das Bauvorhaben Wilhelmsaue 32 befindet sich im Ortsteil Wilmersdorf, in einem bürgerlich geprägten Quartier mit einer vielfältigen Infrastruktur. Auf einem Grundstück von 1.843 Quadratmetern werden 67 Wohnungen mit Grundrissen zwischen 31 und 145 Quadratmetern realisiert. Die Wohneinheiten geben eine zeitgemäße Antwort auf die individuellen Bedürfnisse an die modernen Lebensgewohnheiten. Dabei können unterschiedliche Wünsche berücksichtigt werden und auch zukunftsorientierte Veränderungen einbezogen werden. Damit entsteht ein Stadthausensemble, das wegweisend für die Gestaltung heutiger europäischer Städte ist und eine zukunftsorientierte Konzeption aufweist.

Hochwertige, klassische Materialien in warmen Farbtönen stehen für die zeitlose Ausstattung. Im Bereich der Wohnräume wird Holzparkett in Eiche verwendet. Hohe Türen sorgen für ein großzügiges Raumempfinden und ermöglichen fließende Übergänge zwischen den einzelnen Wohnbereichen.

Die massiven Wände werden geputzt und erhalten einen hellen Farbanstrich, auf jegliches weitere Dekor wird verzichtet.

Auch in den Bädern steht zeitloser Materialeinsatz im Vordergrund. Großformatige Fliesen an Wand und Boden werden in unterschiedlichen Farbvarianten angeboten.

Zurückhaltend gestaltete Badkeramik, wie der Waschtisch und das WC von Duravit „Starck3“, stehen für klare, geometrische Formen. Ebenso zeitlos sind die Badarmaturen aus Edelstahl von Hansgrohe mit ihren puristischen Hebelgriffen. Zudem werden alle Duschen bodengleich verbaut und sorgen so für angenehmen Komfort.

Der Stadtteil Wilmersdorf zeichnet sich durch zahlreiche repräsentative Altbauten im wilhelminischen Stil aus. Zudem ist er, durch den Grunewald, einer der grünsten Teile der Stadt. In unmittelbarer Umgebung zum Fennsee, im beliebten Ortsteil Berlin-Wilmersdorf, befindet sich die Wilhelmsaue 32.
In weniger als zehn Minuten erreicht man zudem die Flaniermeile Kurfürstendamm, auf der zahlreiche Geschäfte zum Shoppen einladen. Die Anbindung an den Nahverkehr ist durch den U-Bahnhof Blissestraße (U7) gewährleistet.
Über die Autobahnauffahrt Detmolderstraße, die nur drei Minuten vom Projekt entfernt ist, erreicht man schnell das Berliner Umland.

Hinweis
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die in diesem Exposé enthaltenen Informationen und Anhänge sind ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Die Verwendung, Vervielfältigung oder Weitergabe der Inhalte und Anhänge ist strengstens untersagt. Der Maklervertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande.

Geldwäsche
Ein Makler ist nach dem aktuell geltenden Geldwäschegesetz verpflichtet die Identität seines Kunden festzustellen. Dazu muss sich der Makler den Personalausweis des Kunden zeigen lassen und die Daten vom Ausweis schriftlich festhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Pflichten sind vor dem mündlich oder schriftlich abgeschlossenen Maklervertrag zu erfüllen. Spätestens jedoch, wenn es das erste Mal zu einem Zusammentreffen zwischen Makler und Kunden kommt, z. B. bei einer Besichtigung. Dies gilt in der Regel nur bei Veräußerungsgeschäften. Das Geldwäschegesetz greift nicht bei der Wohnungsvermietung.

01 I Der Immobilienmakler muss den Kunden identifizieren. Dies geschieht bei natürlichen Personen durch Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises, i.d.R. des Personalausweises, oder bei Unternehmen (juristische Personen/Personengesellschaften) durch Vorlage eines aktuellen Auszugs aus dem Handelsregister oder eines vergleichbaren amtlichen Registers oder Verzeichnisses.

02 I Name, Geburtsort und -datum, Staatsangehörigkeit, Anschrift, Ausweisnummer und ausstellende Behörde müssen vermerkt werden, z.B. durch eine Kopie des Ausweises.

03 I Ist der Kunde ein Unternehmen, werden die Firmenbezeichnung, der Geschäftszweck, Rechtsform, Registernummer, Anschrift und Sitz der Hauptniederlassung und der Name des gesetzlichen Vertreters vermerkt.

04 I Der Immobilienmakler muss die aufgenommenen Informationen/Kopien laut GwG fünf Jahre lang aufbewahren. Eine Verwendung der Daten zu anderen Zwecken erfolgt entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen von unserer Seite aus nicht.

05 I Der Makler ist dazu verpflichtet zu prüfen, ob der Kunde im eigenen wirtschaftlichen Interesse oder für einen Dritten handelt.

  • PLZ
    10713
  • Stadt
    Berlin / Wilmersdorf